Der Swiss Triple Impact 

Das Swiss Triple Impact (STI) ist ein Programm, das sich dafür einsetzt, das Schweizer Ökosystem auf eine widerstandsfähige Wirtschaft auszurichten. Es wurde von der Non-Profit-Organisation B Lab Switzerland initiiert.

Dieses auf europäischer Ebene einzigartige Programm unterstützt Schweizer Unternehmen dabei, ihren Beitrag zu den Zielen der Nachhaltigen Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zu messen und so die wichtigsten Verbesserungsbereiche zu identifizieren und gleichzeitig neue Geschäftsmöglichkeiten zu eröffnen und Innovationen zu fördern. Das STI-Programm schafft eine Dynamik, die ein landesweites Engagement ermöglicht, mit dem Gesamtziel, mehr als 3'000 Unternehmen in den verschiedensten Grössen und Sektoren zu mobilisieren.

Eine wachsende Bewegung von Menschen und Unternehmen ist sich der Notwendigkeit bewusst, den Begriff des Erfolgs in der Wirtschaft neu zu definieren, so dass Unternehmen nicht nur erfolgreich sind, sondern sich auch positiv auf die Menschen und den Planeten auswirken.

Der Swiss Triple Impact (STI) ermöglicht es Schweizer Unternehmen, diese dreifache Wirkung zu erzielen.